Suche
Suche Menü

Ein etwas misslungener Geburtstag

Hundetasche - Ein etwas misslungener Geburtstag

Tja, liebe Leute, irgendwie ziehe ich grad magisch recht unschöne Dinge an. Nach meinem letzten Post, fing ein nächstes Familiendrama an, welches meine volle Aufmerksamkeit eingefordert hat. Meine Tante urplötzlich und schwer krank (Gott sei Dank ist sie mittlerweile den Umständen entsprechend wieder auf dem Damm und erholt sich) im Krankenhaus.

So war nicht ganz soviel los mit einem schönen Geburtstagsausflug für und mit meiner Ma. Ursprünglich hatten wir für den Vortag ihres Geburtstages vor, in die Niederlande zu reisen, für einen zünftigen Blümcheneinkauf. Gestrichen. Stattdessen Intensivstation. An ihrem Geburtstag selbst, konnten wir zumindest den eingeplanten Frühstücksausflug zum schwedischen Möbelriesen stattfinden lassen. Dumm nur, daß dort grad umgebaut wird und wir im zugigen Ausgangs-, bzw. Baustellenbereich frühstücken mußten. Da sich ein akuter Hungerast bei uns beiden anbahnte, konnten wir nicht noch flüchten und uns einen freundlicheren Ort zum Frühstück suchen. Doof. Und noch viel viel doofer war, daß meine Ma um ihr Croissant betrogen wurde und ich um’s Nutella.
smilie tra 012 - Ein etwas misslungener Geburtstag

Aber jeder Tag soll ja gerne die Chance erhalten sich zu verbessern. Nach einem netten Bummel durch den Möbelriesen, sind wir natürlich beim Stoffhändler unseres Vertrauens (Keskin) gelandet, wo wir u.a. eine riesige Auswahl an schicken Knöpfen vorgefunden haben und diese selbstverständlich eingesackt haben. Ich weiß zwar noch nicht wofür, aber ich wollte sie zwingend besitzen smilie happy 260 - Ein etwas misslungener Geburtstag Unfassbar, wie glücklich einen so kleine Knöpfchen machen können. *Kopfschüttel*

Holzknöpfe 300x225 - Ein etwas misslungener Geburtstag

Die kleinen Dinge des Lebens erfreuen mich immer wieder riesig!

Da wir unsere Hunde dabei hatten, haben wir uns nicht besonders lange irgendwo aufgehalten, sondern sind am späten Vormittag in Richtung Bauernhausmuseum in Bielefeld gefahren, wo wir die Tierchen fröhlich (von ein paar kleinen Regenschauern abgesehen) durch den Wald gejagt haben.

Bauernhausmuseum Bielefeld 225x300 - Ein etwas misslungener Geburtstag

Ein frühlingsfrischer Waldspaziergang ist immer wieder herrlich.

Wir haben den Tag also tatsächlich noch hin gebogen bekommen, so daß wir ihn getrost von der Scheißtag-Skala wieder streichen konnten!

Ich bilde mir ein, daß mein Geschenk an meine Ma (wie kann es anders sein, eine Tasche natürlich) stark zur Tagverbesserung beigetragen hat. Sie wünschte sich schon länger eine neue Tasche von mir, konnte sich aber bislang nie für einen Stoff entscheiden. Da habe ich kurzerhand zu karierten Möpsen gegriffen (nein, nicht rot werden und kichern an dieser Stelle. Ich meine natürlich die Hunderasse! Pfui, wer an was anderes gedacht hat… ;-)), sowie zu hellem Kunstleder und beige karierter Baumwolle als Innenfutter. Als Highlight für das so schon schöne Stück, habe ich bei Snaply Nähkram einen braunen Reißverschluß mit kupferfarben metallisierter Spirale gekauft und diesen sowohl für die Innentasche, als auch als äußeren Verschluß, eingenäht.

Hundetasche 225x300 - Ein etwas misslungener Geburtstag

Ein metallisierter Reißverschluß wertet eine Tasche ungemein auf.

Et voilà: sie hat ihr neues Lieblingsstück gleich in Gebrauch genommen. Ein Volltreffer.

Hundetasche2 225x300 - Ein etwas misslungener Geburtstag

Ein gelungenes Geschenk würde ich sagen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.