Eine turbulente Probenäh-Woche

SAM 3855 2BUte 2BLoo 25C3 259F 1024x590 - Eine turbulente Probenäh-Woche

…liegt hinter meinen fleißigen Näherinnen und mir! Ich hätte mir nie zu erträumen gewagt, wie viel unglaublich wertvolles Feedback ich zurück bekomme, nach meinem ja recht späten und spontanen Aufruf zum Probenähen vom Riesenschutzmonster Willi 🙂Ich muss gestehen, dass ich während der Arbeit an so einem Schnittmuster doch irgendwann auch einmal betriebsblind werde und manchmal die einfachsten Rechtschreib-Fehler nicht mehr sehen kann.Aber nicht nur das …

PROBENÄHAUFRUF für Willi das Riesenschutzmonster

Schumo 2Bfertig 800x590 - PROBENÄHAUFRUF für Willi das Riesenschutzmonster

Bereits im September habe ich euch berichtet, dass es mit meinen Schnittmustern voran gehen soll und wird, speziell und zuallererst mit der Anleitung für mein Riesenschutzmonster Willi. Warum Willi und nicht Ku(h)nigunde?Weil Willi im Rahmen eines Näh-Workshops meiner „Schritt-für-Schritt- Brücken bauen“– GruppeEnde November genäht werden soll.Die Teilnehmer des Workshops wollen ihre fertigen Schutzmonster an den Verein Farbtupfer e.V. verschicken.Dieser tolle Verein verfolgt unter anderem den …

Gruselige Schutzmonster

CYMERA 20160221 200911 1 1024x590 - Gruselige Schutzmonster

Freitag, 28.10.2016 War ja klar, dass ich mal wieder etwas auf den letzten Drücker mache….Diesmal geht es um das Shirt für meine ältestes Patenkind. Nur noch kurz fertig machen, dachte ich. Äh, nö! Zweimal vernäht, zweimal getrennt und schon war mir die Zeit fast davon gelaufen. Ich habe das Teil zwar noch fertig bekommen und auch rechtzeitig zur Post (ein Foto habe ich auch nicht …

Sonnenblumen und Weihnachtssterne

Montag, 17.10.2016 Nachdem die letzten zwei Wochen wieder derart turbulent abgelaufen sind: Auto hinne, Fahrrad hinne usw., habe ich es heute mal endlich geschafft zumindest damit anzufangen, meine neuen Wärmflaschenbezüge in die Shops einzustellen. Ein Anfang. Yeah!Ein neues Motiv gibt es in diesem Jahr auch: einen schicken Elchkopf! Wie kann es etwas anderes als ein Tier sein?! Geht ja bei mir fast gar nicht anders …

Eine geschlossene Baustelle

Zur Zeit bin ich ja direkt mal ordentlich angekotzt. Anders kann ich das wirklich schon nicht mehr ausdrücken. Und warum? Weil ich einfach nur noch so selten Zeit habe um zu nähen, zu bloggen, neue Schnittmuster startklar zu machen und so weiter und so fort….Ihr habt auf jeden Fall bemerkt, dass ich irgendwie den Faden verloren habe in letzter Zeit nach meinem Umzug.Ich weiß nur …

Ein riesengroßer Berg Flammkuchen…

…wurde uns gestern serviert. Erst herzhaft und anschließend süß und mit mächtig Feuer (flambiert).Und was soll ich sagen: Es war richtig, richtig gut! Meine liebe Freundin Steffi, die Mama von Mausbeere Annika, hatte mich gestern anlässlich ihres Geburtstages (nein, das Alter verrate ich an dieser Stelle nicht!) ins Le Feu eingeladen zum Flammkuchen essen. In netter Runde (die vollständige Mausbeeren-Familie war natürlich anwesend) haben wir …

Die große Reise eines kleinen Schutzmonsters

Ja, wo ist es denn hingereist, das Schutzmonster? Nach CHINA!!! Unglaublich, oder!? Olli, der Mann von Steffi und Papa von Mausbeere Annika (und alle drei liebe Freunde von mir), musste recht kurzfristig beruflich nach China reisen. Steffi und Annika fanden, dass Olli für diese Reise auf jeden Fall eine adäquate Begleitung dringend benötigt und haben ihm das Familien-Schutzmonster mitgegeben.So kam das kleine Kerlchen in den …

Botanika in Bremen und voranschreitende Schnittmuster

In der letzten Woche bin ich mit meinen Leuten von meiner Hauptarbeit im Rahmen unseres soziale Teilhabe Projektes Schritt für Schritt-Brücken bauen mal wieder auf Achse gewesen. Diesmal hat es uns nach Bremen verschlagen. Für uns als schwer Garten-Interessierte war das ein wirklich toller Ausflug in den dortigen botanischen Garten (übrigens gewaltig groß) mitsamt der Botnika.Seht euch am Besten selbst an, was genau die Botanika …

Lauter Viehzeug und eine Ku(h)nigunde

Heute möchte ich euch gern mit eine paar tierisch tollen Bildern aus unserem Bio-Garten erfreuen, den ich mit meiner Schritt-für-Schritt-Gruppe von meiner Hauptarbeit beackere. Eigentlich hatte ich meine Kamera mitgenommen in den Garten, weil ich die erste Ku(h)nigunde fertig habe und diese zum Fotoshooting gebeten habe. Welche Kulisse eignet sich dafür schließlich besser als ein Bio-Hof?! So habe ich am vergangenen Donnerstag nicht nur die …

Ganz viel Chaos und Chaos-Beseitigung

Sonntag, 28.08.2016 Na, ich hoffe, ihr seid noch nicht vergangen vor lauter Hitze?! Nachdem der Sommer spät, aber wirklich heftig noch einmal zugeschlagen hat, konnte ich die letzten Tage nicht so wirklich viel machen. Denn in meiner Dachgeschosswohnung muss ich mir redlich Mühe geben, nicht zu zerfließen…Nachdem ich dann zum ungezählten Male einfach am Stoff kleben geblieben bin (oder der Stoff an mir?), habe ich …