Reparatur einer Jeanshose

Schreibe einen Kommentar

Jeanshose selbst reparieren

Heute habe ich ein nettes Video für Euch, in dem ich Euch zeige, wie ihr ganz einfach Eure Jeanshose selbst reparieren könnt 🙂 Viele von Euch werden das Problem vermutlich kennen: die geliebte Hose geht im Schritt kaputt, weil sie dort am meisten beansprucht wird, sei es durch das normale Laufen oder gerne auch mal durch das entlang Schubberieren am Fahrradsattel.

Hose bloß nicht gleich wegwerfen!

Ein Riss im Schritt ist kein Grund die Hose gleich über den Jordan wandern zu lassen. Vor allen Dingen nicht, wenn sie erst wenige Monate getragen wurde! Sie ist so einfach zu reparieren, dass ihr verblüfft sein werdet und sofort alle Hosen auf die Art und Weise preiswert und schnell heile macht, denn es sind ja schließlich Eure LIEBLINGSHOSEN, um die es hier geht! Und nicht nur das. Damit leistet Ihr auch einen wichtigen und simplen Beitrag zum Umweltschutz und schont ziemlich Euren Geldbeutel 🙂

Auch für größere Flächen geeignet

Bevor ich Euch nun auf das Video loslasse, möchte ich noch anmerken, dass diese Reparatur-Methode durchaus auch für größere Flächen geeignet ist. Es scheuert und reibt anschließend nichts mehr auf der Haut. Ich habe selbst den Tragetest durchgeführt und alle geflickten Jeans haben ihn tadellos bestanden!

Geflickte Jeanshose
Kein Problem, auch dieser fadenscheinige Härtefall ließ sich reparieren.

Vorhang auf!

Und Bühne frei für mein erstes selbst gedrehtes Näh-Video. Es ist nicht wer weiß wie professionell geworden (Videos drehen gehört nicht zu meinen Kernkompetenzen 😉 ), aber Ihr könnt ganz gewiss alles sehen und hören, was Ihr wissen müsst. Und wenn es Euch gefällt, kann es in Zukunft gerne mehr davon geben, denn irgendwie hat es mir ziemlichen Spaß gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.